Nachbarschaftshilfe Wurmlingen e. V.

Hände                                  

Fahrrad

      

                     
Unser Verein ist ein Projekt der Nachbarschaftshilfe, das von der Bürgerschaft getragen wird und gemeinnützige Zwecke verfolgt. Der Verein entstand im April 2012 auf Initiative der bürgerlichen Gemeinde Wurmlingen in Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde.

Die Nachbarschaftshilfe wird durch das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg zur Förderung innovativer Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum gefördert, um neue Ideen und Konzepte für soziale Kontakte im Dorf umzusetzen.

Sie versteht sich als Ergänzung zur Sozialstation und den regionalen ambulanten Pflegediensten, mit denen wir zusammenarbeiten.

Was wir wollen

Seit 2012 ...
ist unser Verein ein Projekt der Nachbarschaftshilfe, das von der Bürgerschaft getragen wird und gemeinnützige Zwecke verfolgt. Wir verstehen uns als Ergänzung zur Sozialstation und den regionalen ambulanten Pflegediensten, mit denen wir zusammenarbeiten.

WIR WOLLEN … allen in einer Notlage in Wurmlingen helfen
WIR WOLLEN … allen Hilfebedürftigen in Wurmlingen zur Seite stehen.
WIR WOLLEN … Familien mit Kindern unterstützen

Wenn Sie Probleme und Aufgaben haben, bei denen Sie Hilfe benötigen sprechen Sie uns einfach an,
entweder am Telefon 07461-1407085 oder kommen Sie persönlich vorbei:
Untere Hauptstr. 29, Montag und Dienstag 08.30 bis 10.00 Uhr und am Mittwoch 16.30 bis 18.00 Uhr
Wir sind sicher, dass wir einen Weg finden, wie Ihnen geholfen werden kann.

SIE KÖNNEN HELFEN
Jedes Jahr wird der Kreis der Hilfebedürftigen größer, so dass wir dringend auf Helfer angewiesen sind, die bei den diversen Aufgaben wie Arbeiten im Haushalt, Arztbesuche, Einkäufe usw unterstützend mitwirken.
Sicher werden wir auch für SIE geeignete Aufgabengebiete finden. SIE werden von uns mit ausreichend Informationen versorgt, so dass SIE sich schnell zurechtfinden werden.
Bitte melden SIE sich.
Besten Dank im Voraus für IHRE Bereitschaft.